Bei der Veranschaulichung von Nachrichtenmeldungen, Anleitungen oder Tests helfen Bilder ungemein. Wie sich ein Screenshot ohne Zusatz-Tool erstellen lässt, kann je nach Gerät und Betriebssystem unterschiedlich sein. Wir zeigen hier, wie sich die Oberfläche von Windows 10 “abfotografieren” lässt. Windows 10 bietet mehrere Möglichkeiten, Screenshots zu erstellen. Wir zeigen drei Methoden, den Bildschirm abzufotografieren – ohne Zusatzprogramme.

  • Die Reihenfolge von markierten Zeilen kann umgekehrt werden.
  • ① Wähle alle Partitionen, die du zusätzlich klonen möchtest, mit der Maus im Auswahlfeld für den Quelldatenträger aus.
  • Falls nicht, könnt ihr den Ordner einfach wieder an seinen ursprünglichen Speicherort verschieben.

Detailangaben im Hauptfenster zur verbauten Recheneinheit helfen Ihnen beim CPU-Aufrüsten. Mitunter ist eine Datei noch in Gebrauch und lässt sich daher nicht löschen. Ein Windows-Neustart würde zwar helfen, der dauert aber. Mit Lockhunter entsperren Sie problematische Files ohne Reboot und machen sie so entfernbar. Insbesondere wenn das Programm, das ein File an sich bindet, nicht sichtbar ist, erweist sich das Hilfs-Tool als nützlich.

Welche Dienste Sind Für Windows Update Notwendig

Eine grüne Kennzeichnung spricht dafür, dass ein Foto oder eine Textdatei nach der Neuerzeugung unbeschädigt ist – und somit funktionieren würde. Der Windows Slimmer schaufelt durch das Löschen entbehrlicher Daten Speicherplatz frei. Das Marken-Tool von Auslogics entfernt etwa Windows-Wiederherstellungspunkte. Diese sind dafür bekannt, Gigabyte-weise Speicherplatz zu verbrauchen.

Opera schickt sich als weiterer Browser an, der dank Chromium-Unterbau beim Webseiten-Aufbau schnell ist. Regelmäßige Datensicherungen sind sinnvoll, dennoch ersparen sich viele Nutzer diese. Sicherungen sind mithilfe der umfangreichen Ashampoo-Vollversion “Backup 14 Pro” einfach und vielfältig möglich sowie automatisierbar. Die Software arbeitet nach dem einmaligen Erstellen eines Zeitplans künftig ohne Nutzerzutun. Damit sichern Sie einzelne Dateien und Ordner sowie vollständige Partitionen und stellen die Inhalte wieder her. Für den Fall, dass Windows nicht mehr hochfährt, erstellen Sie eine Notfall-CD oder einen entsprechenden USB-Stick.

Wer einen Registry-Cleaner nutzt, läuft Gefahr, mit dieser Software sein System zu zerstören. Das liegt daran, dass die Tuning-Maßnahmen tief ins OS eingreifen. Es passiert nur sehr selten, dass Windows oder Programme nach einer Bereinigung streiken, lässt man aber in zu hoher Zahl Bereinigungssoftware auf das System los, mag das schon einmal passieren. Zwei oder drei solcher Cleaning-Tools zu verwenden, dürfte oft noch unproblematisch sein. Risikoreich ist Optimierungssoftware, die nicht vollständig mit Windows 7/8(.1)/10/11 kompatibel ist. Dank meist vorhandener Backup-Funktionen nehmen Sie jedoch unliebsame Änderungen schnell wieder zurück und schaffen so Probleme aus der Welt.

Windows 7

Der Kauf eines Abonnements für eine Antivirus-Software, die speziell zum Schutz vor Phishing entwickelt wurde, ist eine Möglichkeit, sich vor Betrug zu schützen. Wenn Sie sie auf dem neuesten Stand halten, können Sie Ihren Computer vor neu auftretenden Online-Bedrohungen schützen. Antivirus-Software kann helfen, gefährliche E-Mails zu blockieren, die aus einer verdächtigen Quelle stammen oder Formulierungen enthalten, die bei vielen Phishing-Versuchen verwendet werden. Antivirus-Software wie Norton 360 kann Abonnenten auch warnen, wenn sie im Netz auf eine fragwürdige Website stoßen.

Produkt & Service

Norton 360 enthält außerdem Secure VPN, einen Service, bei dem Ihre persönlichen Informationen über ein virtuelles privates Netzwerk verschlüsselt werden. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie über öffentliche WLAN-Hotspots online gehen. Ebenfalls enthalten ist SafeCam für PC, das Ihnen hilft, unbefugte Zugriffe auf Ihre Webcam zu blockieren. Cyberkriminelle haben viele Mittel und Wege, um die persönlichen Informationen auf Ihren Computern und Mobilgeräten zu stehlen.